Aktion Feuerkinder Tanzania

Meine Oma „Mémère“ ist vor 2 Wochen mit 96 Jahren von uns gegangen. Als Jahrgang 1919 hat sie den zweiten Weltkrieg als junge Mutter voll abbekommen. Auf der Flucht vor den näher kommenden Russen aus Mähren nach Wien verhungerte ihr zweites Kind als Säugling. Nachdem sich die Familie wiedergefunden hatte ließ sie sich in Franken nieder, adoptierte zwei Kinder und bekam selber nochmals vier leibliche. Enkelkinder hat sie 12, in ein paar Wochen wird der 15te Urenkel geboren.

Mémère lagen andere Menschen immer sehr am Herzen. Und aufgrund eines Falls schwerer Verbrennungen in der eigenen Familie unterstützte sie seit Jahren die Aktion Feuerkinder Tanzania. Diese Initiative hat sich in Folge eines Besuches eines Nürnberger Arztes im Behindertenzentrum Usa River ergeben. Dort bekam er die schweren Entstellungen und Behinderungen mit, die Kinder in gesundheitstechnisch unterentwickelten Ländern davontragen können: angeborene Klumpfüße, Knochendeformationen durch Fluoridüberschuss und eben versteifte Verbrennungsnarben. Letztere werden sich vor allem an offenen Feuerstellen von Kleinkindern zugezogen und sorgen oft für extrem eingeschränkte Bewegungsfähigkeit der darunter liegenden Gelenke. Alle drei Krankheitsbilder sind aber ärztlich in den Griff zu bekommen – unter der Voraussetzung, dass jemand die Ausrüstung und Expertise dafür hat. Und so hat sich seit nun fast 20 Jahren jährlich ein Team deutscher Spezialisten aufgemacht nach Nordtanzania um betroffene Kinder zu operieren.

Nachdem ich auch schon mal gesehen habe, wie die staatliche tanzanianische Krankenversorgung aussieht, kann ich jede Unterstützung mit Expertise und Material hier  sehr befürworten. Dass Mémère diese Initiative auch gut fand ist natürlich ein weiteres Qualitätsmerkmal. Und dass zu ihrer Trauerfeier gebeten wurde, statt Blumen zu kaufen lieber an diese Initiative zu spenden ist auch gut.
Deshalb gibts jetzt mal 100€ gespendet – eine sinnvolle Verwendung wird sich dort auf jeden Fall dafür finden.
Schönen Dank für euer Engagement, liebe Mitwirkende der Aktion Feuerkinder!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s